Herzlichen Glückwunsch, Sie sind schwanger! Wir unterstützen Sie gerne bei der Suche nach einer Hebamme.

Die Hebammenzentrale Düsseldorf unterstützt Sie gerne bei der Suche nach einer Hebamme, nach ihren Wünschen für die Schwangerenbetreuung/Vorsorge, die Geburtshilfe und die Wochenbettbetreuung. Die Entscheidung über die Betreuungsübernahme bleibt in den Händen der Hebamme. Für Kurse aller Art wenden Sie sich bitte an die zuständigen Institutionen: Hebammenpraxen, Geburtshäuser, örtliche Familienbildungsstätten und Kliniken mit Geburtshilfe.

 

Informationen zu Hebammenleistungen

Hebammen sind Fachfrauen für Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit. Sie begleiten Frauen und Familien durch die Zeit der Schwangerschaft, helfen bei der Geburt und stehen Ihnen im Wochenbett und in der Stillzeit mit Rat und Tat zur Seite. Sie nehmen sich Zeit für Ihre Fragen und die nötigen Untersuchungen. Jede Frau hat ein Recht auf Hebammenhilfe.

Fast alle Kosten, die bei der Betreuung einer Hebamme entstehen, werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen jedoch ausschließlich die Kosten für ein Vorgespräch. Weitere Vorgespräche (mit einer zweiten oder dritten Hebamme) gehen auf eigene Rechnung. Privat versicherte Frauen informieren sich bitte direkt bei Ihrer Krankenkasse, welche Hebammenleistungen übernommen werden. Hebammen bieten von der Schwangerenvorsorge bis zur Stillberatung (außer Ultraschall) alle Leistungen rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett an. Sie können wählen, welchen Betreuungsumfang Sie wünschen.

• Regelmäßige Schwangerenvorsorge – auch im Wechsel mit Ihrem Frauenarzt bzw. Ihrer Frauenärztin
• Hilfe bei Beschwerden
• Geburtsvorbereitung
• Geburtshilfe
• Wochenbettbetreuung
• Rückbildungsgymnastik
• Stillberatung
• Beikostberatung

Weitere Informationen zu den einzelnen Hebammenleistungen finden Sie hier. Sie können uns auch gerne telefonisch oder per E-Mail kontaktieren. Natürlich berät Sie Ihre – möglicherweise von uns vermittelte – Hebamme auch gerne persönlich über den individuell sinnvollen Umfang der Begleitung. Einige Hebammen haben sich individuell fortgebildet und bieten zusätzlich zu Ihren originären Hebammenaufgaben noch weitere Leistungen an, die zum Teil privat abgerechnet werden. Dies kann sein: (geburtsvorbereitende) Akupunktur, Homöopathie, Schwangerengymnastik, Massage, Trageberatung.

Angebote für Frauen ohne Hebamme

Falls Sie keine Hebamme gefunden haben, die Ihnen für Fragen in der Schwangerschaft oder im Wochenbett zur Verfügung steht, gibt es in Düsseldorf inzwischen einige Hebammensprechstunden, die Sie kostenlos in Anspruch nehmen können. Bei einigen müssen Sie sich vorab anmelden, andere können Sie ohne Anmeldung in Anspruch nehmen. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den entsprechenden Stadtteil. Da die Zeiten der Sprechstunden sich ändern können, bitten wir darum, dass Sie sich vorab durch den Anbieter die Zeiten der Sprechstunde bestätigen lassen.

Derendorf (Mi 14:30-16:00 Uhr)
Friedrichstadt (Mi 14:00-17:00 Uhr – erst wieder ab dem 28.08.2018)
Garath (Di 10:00-12:00 & Mi 10:00-13:00 Uhr)
Kaiserswerth (Do 10:30-12:00 Uhr, bitte um Voranmeldung unter 01522-8514884 oder unter birte.doenges@gmail.com)
Oberkassel 2018 Aushang – Offene Hebammensprechstunde – 61080144  (Do 15:00-16:00 Uhr)
Pempelfort (Fr 10:00-13:00 Uhr – findet nicht statt vom 10.8.-24.8.)
Rath (Di 15:00-17:30 Uhr)
Stadtmitte Schwangerencafé und Hebammensprechstunde Di 17:00-17:45 Uhr.
Stadtmitte zusätzliche Hebammensprechstunde Montag vormittags nach vorheriger Anmeldung unter kerstin-hopert@efa-duesseldorf.de oder 0211 – 60028224.

Ratingen
Neuss
Erkrath

Zusätzliche Informationsquellen

In Düsseldorf gibt es mehrere Schwangerenberatungsstellen, die bei allen Fragen rund um die Schwangerschaft für Sie ansprechbar sind. Diese und viele weitere Informationen für Schwangere finden Sie in der Broschüre Schwanger in Düsseldorf.

Einen übergreifenden Beratungsstellenwegweiser für alle Lebenslagen in der Stadt Düsseldorf finden Sie hier.

Der Hebammenverband stellt auf seiner Webseite eine umfassende Linksammlung, rund um Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit, zur Verfügung.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit einer online/telefonischen Beratung unter www.schwanger-und-viele-fragen.de oder 0800 – 40 40 020 (bei Bedarf in 15 Sprachen).

Pregnant and you have a lot of questions?                                                                        
Support hotline „Pregnant and in need“
We are there to help – in confidence.
This call is free of charge.
0800 – 40 40 020
www.schwanger-und-viele-fragen.de

Trudni ste i imate mnoga pitanja?
Telefon za pomoc „Trudnica u nevolji“
Tu smo za Vas – poverljivo.
Poziv je besplatan.
0800 – 40 40 020
www.schwanger-und-viele-fragen.de

Vous êtes enceinte et vous avez de nombreuses questions ?
Numéro d’assistance »Grossesse en détresse«
Nous sommes à vos côtés – en toute discrétion.
L’appell est gratuit.
0800 – 40 40 020
www.schwanger-und-viele-fragen.de