Folgende Fortbildungen bieten wir in den nächsten Monaten an:

  • 29.05.2018, 11:00-19:00: QM Schulung durch den Hebammenverband NRW – ausgebucht.
  • 29.10.2018, 9:30-17:00: Notfälle im häuslichen Wochenbett – Psychisch kranke Mütter.
    Kosten: 70€/65€ für Hebammen, die mit der Hebammenzentrale kooperieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • 12.11.2018, 10:30-16:00 Uhr: Begleitung von Fehlgeburten mit Karin Flachmeyer.
    Kosten: 65€/60€ für Hebammen, die mit der Hebammenzentrale kooperieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte dieses Formular: Anmeldeformular_Fortbildung_HZ
Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier: Teilnahmebedingungen_Fortbildung_HZ

________________________________________________

Wir verkaufen Geburtsfotografien von Esther Mauersberger. Sie waren Teil einer Ausstellung zum internationalen Frauentag im Geburtshaus Düsseldorf. Die insgesamt 16 Fotografien liegen in drei verschiedenen Formaten vor und sind gerahmt. Sie eignen sich hervorragend zur Dekoration einer Hebammenpraxis.

Im Format 30×40 cm liegen sechs Fotografien vor. Sie kosten jeweils 45 €:

Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6 – liegt aktuell nicht online vor.

Im Format 40×50 cm liegen fünf Fotografien vor. Sie kosten jeweils 55 €:

Bild 7
Bild 8
Bild 9
Bild 10
Bild 11 – liegt aktuell nicht online vor.

Im Format 50×70 cm liegen fünf Fotos vor. Sie kosten jeweils 70 €.

Bild 12
Bild 13
Bild 14 – liegt aktuell nicht online vor.
Bild 15 – liegt aktuell nicht online vor.
Bild 16 – liegt aktuell nicht online vor.

Bei Interesse rufen Sie uns an oder schreiben uns eine Nachricht an info@hebammenzentrale-duesseldorf.de. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

_________________________________________________

Hebamme als Kursleiterin für Hebammenpraxis in Ratingen gesucht!

Weitere Infos direkt bei Susanne Schlößer unter 0176-64041167.

www.susanne-schloesser.de

www.facebook.de/SusanneSchloesserYoHeMa

info@susanne-schloesser.de

________________________________________________

 

Sie sind als Hebamme im Raum Düsseldorf freiberuflich tätig? Wir freuen uns, Ihnen Frauen vermitteln zu dürfen!

Die Hebammenzentrale wird von der Stadt Düsseldorf finanziert und dient schwangeren Frauen auf der Suche nach einer Hebamme als Anlaufstelle um sie passgenau zur gewünschten Betreuung an eine Hebamme zu vermitteln. Dafür bieten wir Ihnen als Hebamme folgende Dienstleistungen:

– Wohnortnahe Vermittlung von Frauen.
– Arbeitserleichterung durch die Übermittlung mehrerer Anfragen auf einmal.
– Kurzfristige Vermittlung von Frauen, wenn Sie spontan freie Kapazitäten haben.
– Organisation preiswerter Fortbildungen in Düsseldorf. Themenwünsche nehmen wir gerne entgegen.
– Netzwerkarbeit für Hebammen – angestrebt wird eine Erleichterung bei der Suche nach Urlaubs- und Krankheitsvertretung.
– Pflege des interdisziplinären Netzwerks aller beteiligten Berufsgruppen.

Durch Inanspruchnahme unseres Vermittlungsservices entstehen weder für Sie noch für die (werdenden) Eltern zusätzliche Kosten. Selbstverständlich bleibt die Entscheidung für oder gegen eine Betreuung in Ihren Händen. Bei kurzfristig frei werdenden Kapazitäten können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden. Wenn Sie unsere Unterstützung in Anspruch nehmen möchten, benötigen wir Ihre Kontaktdaten, Ihre Hebammenurkunde und Informationen über Ihr Betreuungsangebot. Gerne stehen wir Ihnen mit ausführlichen Informationen persönlich oder per Mail info@hebammenzentrale-duesseldorf.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!

________________________________________________

Ein paar erfreuliche Ergebnisse der Umfrage, die wir auf unserer ersten Fortbildung für Hebammen durchgeführt haben:

95 % der Hebammen, die unseren Fragebogen ausgefüllt haben, denken, dass die Hebammenzentrale ein gutes Angebot für Düsseldorfer Eltern und Hebammen ist.
92 % der befragten Hebammen nutzen das Angebot der Hebammenzentrale gerne oder sehr gerne.
67 % der befragten Kolleginnen gaben an, durch die Zusammenarbeit mit der Hebammenzentrale Zeit zu sparen.
33 % der befragten Hebammen gaben an, über die die Hebammenzentrale mehr als 50 % der betreuten Frauen vermittelt zu bekommen.

________________________________________________

Unser Angebot zum Start in die Freiberuflichkeit in der Landeshauptstadt

Flyer an Hebammenschülerinnen

________________________________________________

Die Kaiserswerther Familienakademie sucht eine Hebamme, die Interesse hat Geburtsvorbereitungskurse anzubieten (eingestellt am 18.05.2016)

KAISERSWERTHER FAMILIENAKADEMIE

Die Kaiserswerther Familienakademie der Kaiserswerther Diakonie als anerkannte zertifizierte Einrichtung der Familienbildung nach dem Weiterbildungsgesetz Nordrhein Westfalen, ist unterstützender Partner der Familien im Stadtbezirk 5 in Kaiserswerth und sucht

Dozenten (m/w) auf Honorarbasis für das Themenfeld

Geburtsvorbereitung

Ihr Profil:

  • Berufsabschluss im Bereich als Hebamme
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit (werdenden)Eltern und Kindern
  • Möglichst Erfahrung als Dozent/-in im Bereich der Erwachsenenbildung

Wir bieten:

  • Eine anspruchsvolle Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Mitarbeit in einer modernen und innovativen Bildungsinstitution

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Irmgard Bracht, Komm. Leitung der Kaiserswerther Familienakademie unter der Telefonnummer 0211/409-3081 bzw. bracht@ kaiserswerther-diakonie.de zur Verfügung.